Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Britannien: Regen und Überflutungen beeinträchtigen Karottenerträge

05. Dezember 2019

Großbritannien (GB) könnte einer Knappheit an Karotten infolge des jüngst nassen Wetters und der schweren Überflutungen in einigen Teilen des Landes begegnen. Die British Carrot Growers Association (BCGA) hat gewarnt, dass die Überflutungen, insbesondere im Norden und in Mittelengland, die Erzeuger abgehalten haben, Stroh auszulegen, um ihre Karotten richtig vor dem Frost zu schützen.

Bildquelle: Shutterstock.com Karotten
Bildquelle: Shutterstock.com

Einem Bericht von countryliving.com zufolge konnten die Erzeuger auf dem nassen Boden auch einige ihrer Maschinen nicht nutzen. Eine Sprecherin der BCGA, Carol Russell, hat Zitaten zufolge gesagt, dass mehr als die Hälfte der Karottenlieferungen von GB von dem jüngst negativen Wetter betroffen sind.

Quelle: BCGA/countryliving.com/

 

Veröffentlichungsdatum: 05.12.2019

Schlagwörter

Britannien, Regen, Überflutungen, Karotten, Erträge