Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Brasilien berichtet positive Handelsbilanz für Äpfel

06. August 2019

In Brasilien überschritt der Wert der Apfelexporte während der ersten Monate dieses Jahres jenen der Importe. Laut Secex-Daten (Secretaria de Comércio) lag der Wert brasilianischer Apfelexporte über dem Wert der Importe. Die Handelsbilanz zwischen Januar und Mai meldete ein positives Ergebnis von 6,6 Millionen USD.

Bildquelle: Shutterstock.com Apfel
Bildquelle: Shutterstock.com

Allerdings ist die Liefermenge dieses Jahr kleiner als jene in dem gleichen Zeitraum letztes Jahr. Dem Cepea (Centro de Estudos Avancados em Economia Aplicada) zufolge könnte der Rückgang der Exporte mit der geringeren Verfügbarkeit der Gala-Sorte infolge schlechter Ernten zu tun haben.

Hinsichtlich der Importe haben der Rückgang der chilenischen Produktion und die Pflanzenschutzbarrieren, die gegen Argentinien verhängt wurden, die Mengen dieser traditionellen brasilianischen Lieferungen verringert. Demgegenüber lieferte Italien dieses Jahr fast 7-mal mehr Äpfel an Brasilien.

Quelle: canalrural.uol.com.br, portaldbo.com.br, fructidor.com

Veröffentlichungsdatum: 06.08.2019

Schlagwörter

Brasilien, Positiv, Handelsbilanz, Apfel