Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BMU plant Insektenschutzgesetz

13. März 2019

Mit einem Aktionsprogramm Insektenschutz will das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) die Lebensbedingungen für Insekten und die biologische Vielfalt in Deutschland verbessern, um dem Insektensterben entgegenzuwirken, so der Deutsche Fruchthandelsverband e.V. (DFHV).

Bildquelle: Shutterstock.com Hummel
Bildquelle: Shutterstock.com

Dazu gehört auch das geplante Insektenschutzgesetz als zentraler Punkt des „Aktionsprogramms“. Das Gesetz soll im April 2019 ins Kabinett gebracht werden. Danach sollen für Pflanzenschutzmittel noch strengere Auflagen gelten und das Pflanzenschutzmittel Glyphosat bis 2023 komplett verboten werden.

Quelle: DFHV Newsletter aktuell 2/2019

Veröffentlichungsdatum: 13.03.2019

Schlagwörter

BMU, Insektenschutzgesetz