Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Blumenkohl: die Zufuhren haben sich erheblich verlangsamt

20. Januar 2017

Aufgrund der Wetterkapriolen hatten sich nach dem Jahreswechsel die Zufuhren von den bisher vorherrschenden italienischen Offerten erheblich verlangsamt. Daher spielten inzwischen die französischen Partien die Hauptrolle, obwohl diese ebenso überschaubar blieben.

Grafik BLE-Marktbericht KW 2 / 17  Blumenkohl
Grafik BLE-Marktbericht KW 2 / 17 

Die spanischen Chargen ergänzten das Sortiment, sporadisch tauchten belgische auf. Die Nachfrage hielt sich in Grenzen. 

Da die Versorgung jedoch relativ knapp ausfiel, verzeichnete die Kurskurve einen sukzessiven und offenkundigen Anstieg. 6er-Abpackungen kosteten am Freitag aus Frankreich stammend bis zu 20,- €, aus Italien zufließend bis zu 15,- €.
 

Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Mit freundlicher Genehmigung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) dürfen wir diesen Text auf der Website zur Verfügung stellen (Menüpunkt "BLE MARKT- UND PREISBERICHT").

Quelle: BLE-Marktbericht KW 2 / 17
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 20.01.2017

Schlagwörter

BLE, Marktbericht, Blumenkohl, Grafik