Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BLE-Marktbericht Zitronen KW 22: spanische Abladungen dominierten monopolartig den Handel

07. Juni 2019

Die zunehmenden Mengen an Verna lösten zusehends den zurückgehenden Zustrom an Primofiori ab. Dadurch konnten die Vertreiber lokal höhere Forderungen geltend machen. Ansonsten verharrten die Bewertungen in der Regel auf dem bisherigen Level, da das Angebot nicht wirklich drängte und hinlänglich zu der eher unaufgeregten Nachfrage passte.

Bildquelle: Shutterstock.com Zitronen
Bildquelle: Shutterstock.com

Punktuell traten in einem spärlichen Rahmen italienische Früchte auf. Die Notierungen der einzig in Berlin zugeführten südafrikanischen Chargen hatten sich den Preisen der spanischen Konkurrenz erkennbar angenähert.


Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Mit freundlicher Genehmigung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) dürfen wir diesen Text auf der Website zur Verfügung stellen (Menüpunkt "BLE MARKT- UND PREISBERICHT").

Quelle: BLE-Marktbericht KW 22 / 19
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 07.06.2019

Schlagwörter

BLE, Marktbericht, Zitronen, monopolartig, Handel