Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BLE-Marktbericht KW 28 Bananen: Dem Handel fehlte es an Schwung

25. Juli 2019

Die angestiegenen Temperaturen und die Ferien sorgten vielfach für eine ruhige, wenn auch auf niedrigem Niveau stetige Nachfrage. Hatten die Händler die Zugänge aus den Reifereien entsprechend darauf abgestimmt, so vermochten sie ihre Forderungen häufig auf dem bisherigen Niveau zu fixieren.

Bildquelle: Shutterstock.com Bananen
Bildquelle: Shutterstock.com

Verschiedentlich zeichneten sich jedoch Überhänge ab, die man mittels Verbilligungen zu vermindern versuchte.

Da die Wärme den Farbumschlag forcierte, wollte man drängende Bestände so weit wie möglich vermeiden. In der Folge vergünstigten sich vorrangig die oftmals im Fokus stehenden Drittmarken, lokal sogar sämtliche Angebote. Je nach Platz sanken dem gegenüber zum einen die Bewertungen der Erstmarke, zum anderen die der Zweitmarke ab. Problematische gelbe Ware musste teilweise deutlich unter Notiz abgegeben werden.


Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Mit freundlicher Genehmigung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) dürfen wir diesen Text auf der Website zur Verfügung stellen (Menüpunkt "BLE MARKT- UND PREISBERICHT").

Quelle: BLE-Marktbericht KW 28 / 19
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 25.07.2019

Schlagwörter

BLE, Marktbericht, Bananen, Handel