Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BLE-Marktbericht Blumenkohl KW 48: Die Wichtigkeit Deutschlands schrumpfte

07. Dezember 2018

Die italienischen, französischen und belgischen Anlieferungen dehnten sich aus. Mit ersten spanischen und griechischen Abladungen wurde das Sortiment erweitert. Die Wichtigkeit Deutschlands schrumpfte; die Saison bog auf die Zielgerade ein, heisst es im aktuellen Marktbericht KW 48 / 18 des Bundesanstalts für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).
 

Bildquelle: Shutterstock.com Blumenkohl
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Niederlande hatten sich bereits aus dem Handel verabschiedet. Durch den begrenzten Vorrat an einheimischen Partien verteuerten sich punktuell die anderen europäischen Herkünfte. Generell tendierten die Notierungen aufwärts und die Preise der Konkurrenten glichen sich immer mehr einander an. In Berlin waren die französischen Importe die Ausnahme; sie kosteten bis zu 12,- € je 6er-Steige.

Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.


Quelle: BLE-Marktbericht KW 48 / 18
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 07.12.2018

Schlagwörter

BLE, Marktbericht, Blumenkohl