Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BLE-Marktbericht Blumenkohl: Geschäfte verliefen temperaturbedingt eher schleppend

16. August 2019

Die Nachfrage konnte mit einheimischen Anlieferungen gedeckt werden. Belgische Partien verloren merklich an Präsenz; in München waren sie einstandsbedingt zu teuer, sodass die Händler auf eine weitere Disposition verzichteten, heisst es im aktuellen Marktbericht KW 32 / 19 des Bundesanstalts für Landwirtschaft und Ernährung (BLE). 

Blumenkohl
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Geschäfte verliefen temperaturbedingt eher schleppend. Dennoch veränderten sich die Preise nicht grundsätzlich negativ.  In Berlin zogen sie sogar ein wenig an. In Hamburg sanken die Bewertungen zunächst ab, um am Freitag stark anzusteigen. Ansonsten verharrten die Notierungen auf ihrem bisherigen Level.

Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Quelle: BLE-Marktbericht KW 32 / 19
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 16.08.2019

Schlagwörter

BLE, Marktbericht, Blumenkohl