Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BLE-Marktbericht Bananen KW 26: Das sommerliche Wetter entschleunigte die Nachfrage sichtlich

04. Juli 2019

Die meisten Vertreiber hatten die Zufuhr aus den Reifereien jedoch in einem genügenden Maß auf die verringerten Verkaufsmöglichkeiten abgestimmt. Daher verharrten die Notierungen häufig auf dem bisherigen Niveau.

Bildquelle: Shutterstock.com Bananen
Bildquelle: Shutterstock.com

Verschiedentlich hatten sich leichte Bestände aufgebaut, deren Farbgebung zu einem schnellen Verkauf zwang. Also sahen sich die Händler hier und da gezwungen, ihre Forderungen zu reduzieren. Örtlich ergaben sich die Vergünstigungen der Zweitmarke aus einer verstärkten Konkurrenz zweier Ursprungsländer. Drittmarken aus Costa Rica konnten sich manchmal verteuern. Das Ende der Ferien und die darauf beruhende Absatzverbesserung bildeten lokal die Basis, um die Preise für das gesamte Sortiment ein wenig anzuheben.

Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Mit freundlicher Genehmigung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) dürfen wir diesen Text auf der Website zur Verfügung stellen (Menüpunkt "BLE MARKT- UND PREISBERICHT").

Quelle: BLE-Marktbericht KW 26 / 19
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 04.07.2019

Schlagwörter

BLE, Marktbericht, fruchthandel, Bananen