Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BLE-Marktbericht Apfel KW 50: Die Märkte waren hinreichend versorgt

20. Dezember 2018

Die Plätze waren mit den dominierenden einheimischen sowie den ergänzenden italienischen und französischen Partien hinreichend versorgt. Der Bedarf konnte also genügend befriedigt werden. Vorrangig gab es dabei inländische Elstar, Jonagold und Boskoop, nachgeordnet italienische Granny Smith und Red Delicious sowie französische Jazz, heisst es im aktuellen Marktbericht KW 50 / 18 des Bundesanstalts für Landwirtschaft und Ernährung (BLE).

Bildquelle: Shutterstock.com Apfel
Bildquelle: Shutterstock.com

Niederländische Produkte, hauptsächlich Elstar und Boskoop, komplettierten. Die Qualität überzeugte meist. Da Verfügbarkeit und Interesse miteinander harmonierten, hatten die Händler nur selten Grund, an ihren bisherigen Forderungen etwas zu ändern. Bloß bei konditionell schwächeren Chargen, wie sie in München und Hamburg vermehrt auftauchten, mussten die Bewertungen selbstredend gesenkt werden. In Frankfurt wurden deutsche Sapora vermarktet: Die Kreuzung aus Fuji und Rubinette schmeckte vorzüglich, litt aber unter Druckstellen.

 

Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Mit freundlicher Genehmigung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) dürfen wir diesen Text auf der Website zur Verfügung stellen (Menüpunkt "BLE MARKT- UND PREISBERICHT").

Quelle: BLE-Marktbericht KW 50 / 18
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 20.12.2018

Schlagwörter

BLE, Marktbericht, Apfel