Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BLE-Kartoffelmarktbericht: Unverändert standen reichliche Mengen zum Verkauf

05. November 2014

Das handelsprägende inländische Sortiment wurde neuerdings mit italienischen Spunta, niederländischen Victoria und französischen Afra erweitert. Die Nachfrage fiel fortwährend, teilweise auch ferieninduziert, ruhig aus. Gerade mehligkochenden Offerten fehlte es oft an Beachtung. Die Notierungen verharrten meistens auf dem Niveau der Vorwoche. Auf Märkten, wo ein kontinuierlicher Warenfluss in den Sektor der Großfilialen vorherrschte, konnten die bisherigen Bewertungen etwas leichter bestätigt werden. Generell sollten gelegentliche Vergünstigungen den Absatz marktschwacher Varietäten in Schwung bringen, was jedoch kaum von Erfolg gekrönt war. Qualitätsprobleme wie z. B. bei Annabelle und Marabel traten nach wie vor auf. Wenn in diesem Fällen auch niedrigere Forderungen lockten, so wusste der Kunde die eingeschränkte Haltbarkeit in der Regel richtig einzuschätzen und passte den Umfang seiner Order entsprechend an.

Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Mit freundlicher Genehmigung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) dürfen wir diesen Text auf der Website zur Verfügung stellen (Menüpunkt "BLE MARKT- UND PREISBERICHT").

Quelle: BLE
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 05.11.2014

Schlagwörter

BLE, Kartoffel, Marktbericht, Mengen, Verkauf