Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BLE-Kartoffelmarktbericht KW 49: Deutsche Speisekartoffeln dominierten das Geschehen

12. Dezember 2019

Deutsche Chargen dominierten augenscheinlich das Geschehen. Das Interesse konnte problemlos gestillt werden. Ab und an senkten die Vertreiber ihre Aufrufe, um die Unterbringung zu beschleunigen. Doch auch Verteuerungen waren ab und an zu beobachten.

Bildquelle: Shutterstock.com Kartoffel
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Importe an früher Ware aus Zypern dehnten ihre Präsenz aus. Neben Annabelle gab es inzwischen auch Spunta in einem verstärkten Rahmen. Der Abverkauf verlief uneinheitlich: Da die Produkte deutlich teurer als die einheimischen waren, griffen die Kunden punktuell nicht sehr intensiv zu. Dennoch konnte der Abverkauf bei einer bereits ansprechenden Qualität durchaus befriedigen. Mit geringen Zufuhren aus Frankreich wurde das breitgefächerte Sortiment abgerundet.

Grafik BLE-Kartoffelmarktbericht KW 49 / 19

Weitere und detaillierte Informationen zu Marktberichte finden Sie über unserem Menüpunkt BLE MARKT- UND PREISBERICHT.

Mit freundlicher Genehmigung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung (BLE) dürfen wir diesen Text auf der Website zur Verfügung stellen (Menüpunkt "BLE MARKT- UND PREISBERICHT").

Quelle: BLE-Kartoffelmarktbericht KW 49 / 19
Copyright © fruchtportal.de

Veröffentlichungsdatum: 12.12.2019

Schlagwörter

Deutsche, Speisekartoffeln, Chargen