Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Bislang nur wenige Werbeaktionen mit Kakis registriert

19. Oktober 2018

Nicht nur Kürbisse setzen im Oktober orangene Farbakzente im Gemüseregal. Auch Kakis bringen als Gegenstück Farbe ins Obstregal. Die Saison in Spanien ist zwar schon gestartet, allerdings sind die Mengen noch begrenzt, so die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI).

Bildquelle: Shutterstock.com Kaki
Bildquelle: Shutterstock.com

So nimmt die Saison bislang kaum an Tempo auf und das kleine Angebot räumt an den deutschen Großmärkten nur langsam. Um stärker in den Fokus zu rücken, fehlt es den Früchten aktuell noch an Farbe. Zudem sind die Forderungen aus Spanien noch sehr hoch. Grund hierfür ist die deutlich kleiner geschätzte Erntemenge im spanischen Hauptanbaugebiet Valencia.

Dass die Kakisaison bisher noch nicht in Fahrt gekommen ist, zeigt auch der Blick auf die Werbeaktionen im Lebensmitteleinzelhandel. Laut AMI Aktionspreise im LEH werden Kakis in der 42. Woche gerade einmal in 7 Werbeaktionen beworben. Zur selben Zeit des Vorjahres liefen bereits 15 Werbeaktionen mit den Früchten.

Quelle und Copyright: AMI-informiert.de (AMI, 18.10.2018)

Veröffentlichungsdatum: 19.10.2018

Schlagwörter

Werbeaktionen, Kaki