Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BioTropic: Argentinische Bio-Äpfel und –Birnen aus Patagonien

19. Mai 2015

Die Saison für europäische Äpfel neigt sich dem Ende zu, nur noch wenige Äpfel des letzten Jahres liegen in den gekühlten Lagern. Begehrt sind nun frische Früchte, wie sie zum Beispiel aus dem Sonnenland Argentinien kommen. In den letzten 15 Jahren hat sich in der Region rund um den patagonischen Río Negro-Fluß ein großer Wirtschaftszweig für biologisch angebaute Äpfel und Birnen entwickelt, welche weltweit angeboten werden. 

Sergio Cosi von La Conquista vor seinen frisch geernteten Bio-Birnen. Foto © Biotropic
Sergio Cosi von La Conquista vor seinen frisch geernteten Bio-Birnen. Foto © Biotropic

Ein nachhaltig bewirtschafteter argentinischer Boden und neu geschaffene Arbeitsplätze sind die positiven Seiten dieser Globalisierung. BioTropic arbeitet partnerschaftlich mit einigen der besten Lieferanten zusammen, die erfolgreich auf Bio-Anbau gesetzt haben: ‚Familia Bartusch’, ‚La Conquista’, und ‚Patagonian Fruit Trade’.

Diese Familienunternehmen bauen im großen Stil biologische Birnen, Äpfel und auch andere Früchte wie Pflaumen an. Ihre Birnen der Sorte ‚Packham’, ‚D’Anjou’ und ‚Abate Fetel’ sind derzeit im Markt erhältlich. Im Angebot gab es auch die Sorten ‚Williams’ und ‚Giffard’, das sind zwei der ersten geernteten Birnen der Saison und bereits ausverkauft.

firmen logo biotropicBei den Äpfeln ist die Sorte ‚Royal Gala’ derzeit im Angebot – fest, rot und süß im Geschmack. Bald folgen die ‚Braeburn’-Äpfel, welche komplexe süß-herbe Aromen aufweisen und die ‚Cripps Pink’, welche süß-säuerlich sind. "Die argentinische Apfelsaison wird vermutlich bis Juli gehen.", schätzt unser niederländischer Mitarbeiter Joep van Koevorden. Er und sein Kollege Ronald Vianen waren erst letzten November gemeinsam bei den Lieferanten in Südamerika vor Ort.

Probleme hatten die Argentinier mit Hagel und Unwetter, die Ernte fiel deswegen geringer als erwartet aus. Voraussehen lässt sich so etwas kaum, die Produzenten machen das Beste daraus und haben Glück: Auch US-amerikanische Händler haben Bio-Äpfel bestellt und bieten besonders gute Preise. 

Mehr Informationen: 

info@biotropic.com
www.biotropic.com

 

Quelle: BioTropic

Veröffentlichungsdatum: 19.05.2015

Schlagwörter

BioTropic, Argentinien, Bio-Äpfel, Bio–Birnen, Patagonien