Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

BelOrta: Aufwärtstrend bei Blumenkohlverkäufen

19. Januar 2016

Die Verkäufe von Blumenkohl aus dem Gewächshaus sind im Jahresvergleich angestiegen. Die Auktion BelOrta ist die größte Obst- und Gemüseauktion in Belgien. Sie erwartet, dass das Angebot diese Saison um 25% steigen wird. Letzte Saison lieferten die belgischen Erzeuger rund 550.000 Stück an BelOrta, laut Vilt.be.

Bildquelle: Shutterstock. Blumenkohl am morgen
Bildquelle: Shutterstock.

„Unsere Erzeuger reagieren auf die steigende Nachfrage des Handels. Gewächshausblumenkohl kommt gewöhnlich auf den Markt, wenn es im Rest von Europa Knappheit gibt“, sagte BelOrta laut Vilt.be. Der Auktion zufolge unterscheidet sich Gewächshausblumenkohl von dem importierten Produkt durch seine einheitlich weiße Farbe, sein feineres Aroma und sein täglich frisches Angebot.

Die Saison des Gewächshausblumenkohls läuft von Mitte November bis zum Start des Freilandblumenkohls im Frühling, wobei der Höhepunkt um Ostern liegt. Die Auktion betont, dass dies ein ziemlich arbeitsintensiver, aber energieeffizienter Anbau ist, genau wie gewöhnlicher Blumenkohl, von kleineren spezialisierten Familienunternehmen.

Quelle: Vilt.be

Veröffentlichungsdatum: 19.01.2016

Schlagwörter

Belgien, Aufwärtstrend, Blumenkohl, Verkäufe