Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Belgischer Obstsektor bekommt in Krise Unterstützung

30. April 2019

Auf Bitte des belgischen Boerenbond erkannte der Bundesminister für Landwirtschaft, Denis Ducarme, den Baumobstsektor als einen Sektor in der Krise an. Das ist eine wichtige Maßnahme, die bei den finanziellen Problemen helfen kann, denen der Sektor begegnet.

Bildquelle: Shutterstock.com Obst
Bildquelle: Shutterstock.com

Der Obstsektor in Belgien ist nun seit einiger Zeit mit ernsten Problemen konfrontiert. Das Handelsjahr 2018/19 läuft sowohl für Äpfel als auch Birnen dramatisch. Die Gründe sind unterschiedlich, berichtete die belgische Branchenorganisation für Erzeuger und Gartenbauer Boerenbond.

Unter anderem hatte die Birnenernte 2018 normale Mengen, aber das extreme Sommerwetter des Jahres hatte negative Auswirkungen auf die Größe und Haltbarkeit der Birnen. Der europäische Rekordertrag für Äpfel führte 2018 zu einem Überangebot und sehr niedrigen Preisen, jedenfalls für freie Sorten wie Jonagold. Zudem lastet der russische Handelsboykott noch immer auf der Finanzstärke des Baumobstsektors.

Quelle: Boerenbond

Veröffentlichungsdatum: 30.04.2019

Schlagwörter

Belgien, Obstsektor, Krise, Unterstützung