Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Belgische Fruitveiling verkauft 2019 Rekordmenge Kirschen

08. August 2019

Die Kirschsaison 2019 ist auf der Belgische Fruitveiling (BFV) fast beendet. Es war eine absolute Spitzensaison mit dem Verkauf einer Rekordmenge an Süßkirschen: 3,4 Millionen kg. Das sind +/-60% des gesamten belgischen Kirschangebotes.

Foto © BFV
Foto © BFV

„Infolge des Zusammenkommens verschiedener Umstände können wir von einem außergewöhnlich guten „Kirschjahr“ sprechen: gute Bestäubung während der Blüte, gutes Wetter während der Ernte mit wenig geplatzten Kirschen und dies in Kombination mit einer guten Produktionsverbreitung in Europa“, sagte die BFV in einer Pressemitteilung.

Die Grafik unten zeigt das Krischangebot auf der BFV von 2000 bis 2019.

Foto © BFV
Foto © BFV

Bereits letztes Jahr wurde ein Höhepunkt mit dem Verkauf von mehr als 2 Millionen kg Kirschen erreicht. Diese Saison gibt es somit einen Anstieg von 70% im Vergleich mit letzter Saison. Die belgische Kirschfläche hat in den letzten Jahren auf mehr als 1.000 ha zugenommen. Seit 2010 wurden 400 ha hinzugefügt und der Kirschanbau wurde auch sehr professionalisiert, mit Regenabdeckungen und einer Erneuerung des Sortenangebotes (einschließlich Samba, Kordia, Regina, Sweetheart, dicke köstliche Kirschen mit einer ausgezeichneten Haltbarkeit).

Foto © BFV
Foto © BFV

Und teilweise dank der hochmodernen elektronischen Sortierung mit Hydrokühlung konnte den Kunden im In- und Ausland super köstliche Früchte von belgischem Boden angeboten werden.

Quelle: BFV

Veröffentlichungsdatum: 08.08.2019

Schlagwörter

Belgische Fruitveiling, Verkauf, Rekordmenge, Kirschen