Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Belgische Erbsenanbau unter Druck

27. September 2019

Der westflämische Erbsenanbau hat eine schwere Zeit infolge misslungener Ernten wegen der Klimaveränderung, schreibt die belgische Zeitung De Standaard. Die Erzeuger sind besonders betroffen. Ein Redner von Ardo, ein Unternehmen, das sich auf tiefgekühltes Gemüse spezialisiert, sagt, sie wundern sich, wie lange wir westflämische Erbsen genießen können.

Bildquelle: Shutterstock.com ERbsen
Bildquelle: Shutterstock.com

Das Unternehmen spürt eine direkte Auswirkung auf seinen Gewinn infolge des Abschwungs in dem Sektor. Ardo spürt es zweifach, erklärt der Sprecher einer Mitteilung zufolge. Es gibt weniger Angebot, was bedeutet, dass die Verarbeitungseinrichtungen nicht mit voller Kapazität arbeiten können und man muss nach den fehlenden Mengen teurer auf dem Markt suchen, weil sie von weiter weg kommen müssen.

Quelle: Vilt.be/De Standaard

Veröffentlichungsdatum: 27.09.2019

Schlagwörter

Belgien, Erbsen, Klima, Schäden