Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Belgien: Hoogstraten-Erdbeeren für den König

28. März 2019

Eine belgische Tradition, von denen es nicht mehr viele gibt, ist die herzögliche Gesellschaft die „Ghesellen van de Aardbei“ (Erdbeergesellen) von Hoogstraten in Belgien. Seit mehr als 40 Jahren werden Hoogstraten-Erdbeeren mit großer Liebe und Enthusiasmus von einer Gruppe von Männern gefördert, die alle in dem Sektor aktiv sind.

Foto © Coöperatie Hoogstraten
Hoogstraten-Erdbeeren werden der stellvertretenden Protokollchefin, Hilde Vanden Berhge, angeboten.  Foto © Coöperatie Hoogstraten

Jedes Jahr werden die ersten Erdbeeren der Saison Seiner Majestät dem König offeriert. Erzeuger Luc Krijnen hat die wundervollen Hoogstraten-Erdbeeren mit großer Sorgfalt geerntet. Am 26. März wurden die ersten Erdbeeren der Anbausaison 2019 Seiner Majestät dem König angeboten und von der stellvertretenden Protokollchefin, Hilde Vanden Berhge, gebührend in Empfang genommen.

Erdbeeren vor dem Palast


Foto © Coöperatie Hoogstraten
Foto © Coöperatie Hoogstraten

Neben dieser Gruppe aktiver Mitglieder gibt es noch viele andere an der herzöglichen Gesellschaft beteiligte Personen. Ehemalige Radfahrer wie Johan Museeuw, Freddy Maertens und Roland Libition gehören auch dazu. Auch Personen aus der Politik wie Herman van Rompuy und Kris Peeters wurden in die „Ghesellen van de Aardbei“ aufgenommen.

Quelle: Coöperatie Hoogstraten

Veröffentlichungsdatum: 28.03.2019

Schlagwörter

Belgien, Hoogstraten, -Erdbeeren, König