Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Belgien: BelOrta versteigert erste grüne Paprikas 2019

22. Februar 2019

Bei BelOrta wurden die ersten grünen Paprikas des Jahres versteigert. Der erste Verkauf der grünen Paprikas ist traditionell der Vorbote für die roten, gelben und orangen Paprikas von heimischem Boden, die bald wieder zu haben sein werden (die rote Variante ab Woche 12 und die gelbe ab Woche 13), berichtete BelOrta.


Didier Algoet von Lentsche Heyde und Eddy Vanderpooten von Vanderpooten - Anckaert. Foto © VLAM

Die Paprikas wurden von Erzeuger Lentsche Heyde geliefert und von Vanderpooten - Anckaert gekauft.

Leichter Rückgang bei der Fläche von süßen Paprikasorten

2018 wurden rund 2.800.000 kg grüne Paprikas an BelOrta geliefert. Die Fläche von grünen und gelben Paprikas bei BelOrta hat gegenüber letztem Jahr abgenommen, während die Fläche roter Paprikas gleich bleibt. Die verschiedenen Paprikasorten bleiben dennoch unter den Spitzenprodukten von BelOrta.

Reichlich Auswahl bei Paprikaangebot von BelOrta

Zudem bietet BelOrta auch ein ausgedehntes Angebot an Spezialitäten an, jede mit ihren eigenen einzigartigen Charakteristika. Es gibt unter anderem Sweet Palermo® mit einem köstlichen, reichen, süßen Geschmack und Mini-Paprikas, der ideale, gesunde kleine Snack. Mögen Sie es schärfer? Selbst dann hat BelOrta ein ausgedehntes Angebot in seinem Lager mit der Jalapeño, Piccantina und Habanero. BelOrta hat zudem ein schönes Sortiment an biologisch erzeugten Paprikas, die auch in ein paar Wochen verfügbar sein werden.

Quelle: BelOrta

Veröffentlichungsdatum: 22.02.2019

Schlagwörter

erste grüne Paprika, BelOrta, Rote, gelbe, Orange, Belgien