Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Belgien: Alibaba findet ersten europäischen Partner für Onlinehandelszentrum

17. Dezember 2018

Belgien hat zugestimmt, das erste Mitglied der Electronic World Trade Platform (eWTP) zu werden, als erstes Land in Europa. Die Alibaba Group unterzeichnete am 5. Dezember im Beisein des Belgischen Premierministers, Charles Michel, und des Stellvertretenden Premierministers, Kris Peeters, sowie des Senior-Direktors der Alibaba Group, James Song, und des Präsidenten für globale Geschäfte, Angel Zhao, eine Absichtserklärung mit Belgien, um die eWTP in das Land zu bringen.

logo

Diese Elektronische Welthandelsplattform will Barrieren für den globalen Handel für kleine und mittelgroße Unternehmen mittels Onlinehandel verringern. Die private, sektorgeführte Initiative vieler Beteiligter bietet kleinen und mittelgroßen Unternehmen leichteren Zugang zu neuen Märkten über einfache und direkte Regelungen, sowie Unterstützung bei Logistik, Finanzierung, Cloud Computing und Diensten für mobiles Bezahlen.

Premierminister Michel sagte: „Die Teilnahme an der eWTP unterstreicht die Vision unseres Landes, lokalen kleinen und mittelgroßen Unternehmen zu helfen, auf dem globalen Markt in dem digitalen Zeitalter konkurrenzfähiger zu werden.“

Alibaba wird auch mit den belgischen Handels- und Investitionsbehörden für die Regionen Flandern, Brüssel und Wallonien bei Förderungen, Marketing und Direktimporten belgischer Produkte zusammenarbeiten, um ihre Verkäufe auf den Onlinehandelsplattformen von Alibaba zu steigern.

Schließlich werden Alibaba und die belgische Regierung zusammenarbeiten, um das Land als ein attraktives Ziel für chinesische Touristen zu fördern.

Klicken Sie hier, um das erläuternde Video anzusehen: „Was ist eWTP?“

Quelle: Alizila

Veröffentlichungsdatum: 17.12.2018

Schlagwörter

Alibaba, Europa, Partner, Onlinehandelszentrum, Belgien