Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Belgien: 20% Umsatzverlust bei Äpfel und Birnen

10. August 2015

Belgien: 20 Prozent Umsatzverlust bei Aepfel und Birnen
 

Vor genau einem Jahr erließen die russischen Behörden Importverbot für Obst und Gemüse aus der Europäischen Union. Belgien verlor dadurch in einer ersten Phase rund 20 % seines Umsatzes bei Äpfel und Birnen. Mittlerweile gehen die Betroffenen in Belgien davon aus, dass sie das Schwerste hinter sich haben.

Quelle: deredactie.be

Veröffentlichungsdatum: 10.08.2015

Schlagwörter

Belgien, Russland, Sanktionen, Umsatzverlust, Äpfel, Birnen