Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

AVA-ASAJA berichtet Verlust für Zitruserzeuger von rund 300 Millionen

21. März 2019

Die aktuelle spanische Zitrussaison kommt auf ihre Zielgerade, wobei 87% der Ernte der Valenzianischen Gemeinschaft (Comunitat Valenciana) bereits vermarktet sind oder aktuell in die Märkte verkauft werden, und dabei zeigt sich eine wahrhaft katastrophale Bilanz für die Erzeuger.

Bildquelle: Shutterstock.com orangen
Bildquelle: Shutterstock.com

Ein detaillierter Bericht von den technischen Diensten der Valencianischen Vereinigung der Erzeuger (Asociación Valenciana de Agricultores, AVA-ASAJA) ergibt, dass die von den Erzeugern zusammengerechneten Verluste in dem Anbau von Orangen und Tangerinen seit letzten September bis jetzt bei rund 300 Millionen EUR liegen (genauer 295,9 Millionen EUR), womit dieses Jahr eines der schlechtesten in der langen Geschichte der valenzianischen Zitrusindustrie ist.

Die Katastrophe war von solcher Schwere, dass etwas mehr als 27% der Produktion keinen Abnehmer fanden, was teilweise an den Auswirkungen des sintflutartigen Regens im November liegt, aber vor allem an der Abnahme der Nachfrage. Somit war es nicht möglich, dass ein Markt die gesamte Ernte aufnimmt, der bereits durch unfairen Wettbewerb von Zitrusfrüchten aus Drittländern sehr gesättigt war.

Die Menge an Früchten, die mangels Käufer an den Bäumen blieben, hat wiederum zusätzliche Kosten für die Erzeuger verursacht, weil sie neben dem Nichtverkauf ihrer Zitrusfrüchte auch diese von den Bäumen entfernen mussten, um kein hormonelles Ungleichgewicht entstehen zu lassen.

Der Präsident von AVA-ASAJA, Cristóbal Aguado, betonte zudem, „das, was passiert ist, dient dazu, unmissverständlich klar zu machen, dass der Mechanismus der GAP in Krisensituationen nutzlos ist: es sind leere Worte, getränktes Papier, da die Administrationen, die autonome, die zentrale und die Brüsseler, eine manifestierte Unfähigkeit zeigen, effektive Maßnahmen zu ergreifen, die die Probleme der Erzeuger wirklich lindern, die, kurz gesagt, wirklich unter den Auswirkungen dieser untragbaren Situation leiden.“

Quelle: AVA-ASAJA

Veröffentlichungsdatum: 21.03.2019

Schlagwörter

AVA-Asaja, Verlust, Zitrus, Erzeuger