Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Australische Universität entwickelt erste automatische Mango-Erntemaschine der Welt

27. Mai 2019

Die CQ Universität Australien hat die erste automatische Mango-Erntemaschine der Welt gebaut, wobei die Feldversuche des ersten Prototypen in Yeppoon eine Leistung von 75% bei der automatischen Erkennung und dem Pflücken der gesichteten Frucht erreichen. Das berichtete die Universität in einer Pressemitteilung.

Bildquelle: Shutterstock.com Mango
Bildquelle: Shutterstock.com

Solch ein überwältigend positives Ergebnis für den ersten Einsatz der Maschine verdreht der Industrie den Kopf und Professor Kerry Walsh von der CQ Universität (CQUni) gab Details der automatischen Erntemaschine auf der Konferenz der Australian Mango Industry Association, in Sarwin, vor zwei Wochen.

Die Ausrüstung wurde als Teil eines von RND4PRofit Commonwealth finanzierten Forschungsprojektes entwickelt, das von einem Industrieunternehmen für Forschung und Entwicklung, Horticulture Innovation (Multiscale Monitoring of Tropical Fruit Trees, geleitet von UNE), gesteuert wird.

Die Forscher der CQUni arbeiten nun daran, ihren Mangosensor und ihre automatische Erntemaschinentechnologie für die kommerzielle Nutzung einsatzbereit zu machen.

Als er am Donnerstag und Freitag auf der Konferenz sprach, erzählte Professor Walsh, dass das Ziel nun ist, die Leistung der Erntemaschine zu verbessern, um 90% Leistung bei den gesichteten Früchten zu erreichen, um die Geschwindigkeit zu erhöhen und seine Konstruktion zu verfeinern, um die Kosten zu reduzieren. Sehen Sie Bilder und lesen Sie mehr auf der Webseite der Universität.

Quelle: CQ Universität Australien

Veröffentlichungsdatum: 27.05.2019

Schlagwörter

Australien, Universität, Automatisch, Mango, Erntemaschine