Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Ausgabe 2020 des International Strawberry Symposium auf Macfrut angekündigt

14. Mai 2019

Die im Fokus stehende Veranstaltung am Nachmittag der Macfrut war der Runde Tisch über das International Strawberry Symposium (Erdbeeren), das nach 32 Jahren wieder nach Italien zurückkehren wird. Seit 1988, wo das allererste International Strawberry Symposium in Cesena stattfand, wurde die Veranstaltung immer in anderen Ländern organisiert.

Foto © Macfrut
Foto © Macfrut

Für seine Rückkehr nach Italien plant das Symposium eine Reihe von Terminen an verschiedenen Standorten, mit Feldbesuchen in Basilikata bis Nord-Italien und einem Hauptkongress in Romagna.

Die italienische Ausgabe des Symposiums, das hunderte Forscher aus der ganzen Welt begrüßen wird, wird von dem Forschungszentrum für Oliven, Obst und Zitrusfrüchte (Centro di ricerca Olivicoltura, Frutticoltura e Agrumicoltura, Crea), mit Sitz in Forlí, und der Università Politecnica delle Marche organisiert werden. Derweil wurden die Logistiken vereinbart, neben einem öffentlichen Angebotsverfahren an die AIM Group International.

„Vor drei Jahren in Kanada haben wir gegen starken Wettbewerb aus den Niederlanden gekämpft“, beginnt Ginaluca Baruzzi von Crea, „und das ist eine unglaubliche Möglichkeit für Italien zu zeigen, worin sich unser Land der Welt in seinem besten Licht präsentieren kann, ohne Rivalitäten. Es ist erstaunlich, wenn man darüber nachdenkt, dass der Stand, bei dem der Runde Tisch stattfand, alleine rund hundert Proben von 42 verschiedenen Sorten von Italiens 3.800 ha an Erdbeerfeldern zeigte.

Quelle: Macfrut

Veröffentlichungsdatum: 14.05.2019

Schlagwörter

Ausgabe, International Strawberry Symposium, Macfrut