Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Auf Persaki®-Kaki spezialisierte COAGRI-Genossenschaft ist neuer Partner von Anecoop

30. Oktober 2019

Mit der Aufnahme von COAGRI erreicht Anecoop 50% der spanischen Produktion dieses Ertrages. Das in der valenzianischen Stadt Alginet angesiedelte COAGRI hat aktuell 1.400 Mitglieder und erzeugt rund 30 Millionen kg pro Jahr, einschließlich Gemüse und Zitrusfrüchte, Steinobst und Persaki®-Kaki.

Foto © Coagri/Anecoop
Foto © Coagri/Anecoop

Mit der Aufnahme von COAGRI interagiert, koordiniert und vermarktet Anecoop die Produktion von 71 Genossenschaften und Obst- und Gemüse- und Weinpartnerunternehmen und repräsentiert mehr als 27.000 Erzeuger.

Die Genossenschaft COAGRI ist eine Initiative einer Gruppe lokaler Erzeuger mit dem Ziel der Vermarktung ihrer Produktion, die zu dieser Zeit vor allem aus Gemüse besteht. Aktuell steht ihre Produktion von Persaki®-Kaki der Menge nach mit 23.000 Tonnen pro Jahr und Zitrusfrüchten (Tangerinen, Clementinen und Orangen) mit 4.500 Tonnen pro Jahr heraus.

Die Beziehung von COAGRI mit Anecoop ist historisch. Sie war eine der 31 Gründungsgenossenschaften und blieb bis 2008 eine Vereinigung zweiten Grades. Elf Jahre später kommt COAGRI zurück, um Mitglied bei Anecoop zu werden und laut ihres Präsidenten, Enrique González Arenes, „ist diese erneuerte Allianz das Ergebnis unserer Überzeugung, dass die beste Strategie zum Wachsen und um sich in dem aktuellen Rahmen voranzubewegen, ist, unsere Kräfte zu vereinen, um Wettbewerbsfähigkeit innerhalb des Sektors zu gewinnen.“

Für Anecoop bestätigt die Aufnahme von COAGRI ihr Engagement, weiter Produktdimension und -spezialisierung zu gewinnen, sagte Präsident Alejandro Monzón.

COAGRI hat verschiedene Zertifikate, die die Erfüllung der Rückverfolgbarkeit und Lebensmittelsicherheit erfüllen, wie IFS Certificate, GRASP, GlobalGAP und BRC Certificate.

Quelle: Anecoop

Veröffentlichungsdatum: 30.10.2019

Schlagwörter

Persaki®, Kaki, spezialisiert, COAGRI, Genossenschaft, Partner, Anecoop