Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Asprocan: "Kanarische Bananen-Produktion infolge des Wetters 39% kleiner"

21. Juni 2018

Die kanarische Bananenproduktion wurde seit Anfang 2018 durch das Wetter beeinträchtigt, wie die Vereinigung der Bananenerzeuger der Kanarischen Inseln (Asprocan) berichtete, und ist in Woche 25 die kleinste der letzten zehn Jahre, teilt Valenciafruits.com mit.

Foto © asprocan bananen zuecht
Foto © Asprocan

Während es 2016 und 2017 Rekordtemperaturen gab, die die Produktion auf historische Höhen brachten, haben der kalte Frühling  und Windschäden dieses Jahr zu einem Produktionsverlust geführt. Die Beeinträchtigung durch den Wind beläuft sich auf einen Verlust von 14,5 Millionen kg Bananen auf etwa 3.500 ha Land von 9.000 ha Bananenanbaufläche.

In Woche 25 dieses Jahres, im Juni, war die Produktion um über 3 Millionen kg kleiner, was eine Abnahme von 38,9% gegenüber dem gleichen Zeitraum 2017 mit 4.850.942 Millionen kg Produktion bedeutet.

Der Produktionsrückgang seit Mai ist signifikant: die vermarktete Produktion betrug 48,7 Tonnen, 30% weniger als der Durchschnitt der letzten drei Jahre, der bei 69,6 Tonnen liegt.

Quelle: Valenciafruits.com

Veröffentlichungsdatum: 21.06.2018

Schlagwörter

Asprocan, Kanaren, Bananen, Produktion, Wetter