Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Apofruit vermarktet Bio- und Fairtrade-Bananen in Italien

24. September 2019

Letzte Woche wurde ein Partnerschaftsabkommen zwischen Canova, Tochterunternehmen der Apofruit Group für die Vermarktung von Apofruit-Bioprodukten, und dem italienischen Zweig von Compagnie Fruitière, der Erzeuger von Bio- und Fairtrade-Bananen, unterzeichnet, um sie in Italien zu vermarkten.

Die Unterzeichnung bei Compagnie Fruitière. Foto © Apofruit Group
Die Unterzeichnung bei Compagnie Fruitière. Foto © Apofruit Group

Auf Basis der Partnerschaft gibt es das gemeinsame Management mit gegenseitiger Exklusivität, wobei die ganze Biobananenproduktion für den nationalen Markt bestimmt ist, hieß es in der Presseerklärung, die von Apofruit auf ihrer Facebook-Seite gemeldet wurde.

Ernesto Fornari, Direktor von Canova Srl, kommentierte, er sei sehr zufrieden mit der Partnerschaft mit Compagnie Fruitière, die so viel in solch ein wichtiges Produkt in dem Biosektor investiert hat. Die drei Reifungszentren von Fruitière, die im Nordwesten, Nordosten und Zentral-Italien liegen, ermöglichen dem Unternehmen, die Logistiken der täglichen Lieferungen Bananen zu den Supermärkten zu optimieren, sagte er in einer Pressemitteilung.

Jedes Jahr erzeugt die Compagnie Fruitière 450.000 Tonnen Bananen, vor allem aus afrikanischen Ländern wie Ghana, Kamerun und der Elfenbeinküste. In jüngerer Vergangenheit hat Fruitière begonnen, Bio- und Fairtrade-Bananen in Ecuador zu erzeugen, die in bestimmten Gebieten gewachsen und nicht durch konventionelle Erträge „verunreinigt“ sind.

Quelle: Apofruit Group

Veröffentlichungsdatum: 24.09.2019

Schlagwörter

Apofruit, Bio, Angebot, Apfel, Kiwi, Gullino