Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Apfelernte der Superlative 2014 in Südtirol

22. Dezember 2014

2014 blicken die Südtiroler Apfelbauern erneut auf ein überaus erfolgreiches Erntejahr zurück. Mit fast 1,2 Millionen Tonnen Äpfel konnte die Apfelernte nach der bereits sehr guten Ernte des Vorjahres nochmals um 8,6% gesteigert werden. Damit ist die Verfügbarkeit der Südtiroler Äpfel bis zum Saisonende im kommenden Frühsommer bestens gewährleistet.
 
groot logoExakt 1.199.225 Tonnen Äpfel (inkl. Faller) wurden 2014 insgesamt in Südtirol gepfückt. Damit konnte die Erntemenge zum zweiten Mal in Folge deutlich gesteigert werden. So zeigt sich auch Georg Kössler, Obmann des Südtiroler Apfelkonsortiums, mehr als zufrieden: „Wir können in Südtirol 2014 von einer Apfelernte der Superlative sprechen, die die Ernteprognosen vollständig erreicht hat.“ Und das trotz eines eher kühlen und niederschlagsreichen Sommers, der aber dennoch gute Bedingungen für die Südtiroler Äpfel bot.
 
So zeichnet sich die Apfelernte erneut durch hervorragende Qualität sowohl im Aussehen als auch im Geschmack aus. Fruchtgröße, Ausfärbung, Schalenreinheit und Lagerfähigkeit sind durchweg erstklassig. Bei den Sorten liegt der Golden Delicious weiterhin unangefochten an der Spitze. Mit einer Erntemenge von rund 433.000 Tonnen macht er rund 41 Prozent der Südtiroler Apfelernte aus. Auch auf den Plätzen zwei und drei gab es keine Veränderungen. Hier konnten die Sorten Gala mit rund 160.000 Tonnen (15 Prozent Ernteanteil) und Red Delicious mit rund 111.000 Tonnen (10 Prozent Ernteanteil) ihre Positionen noch weiter festigen. Dahinter folgen Braeburn, Fuji und Granny Smith.
 
Ein überdurchschnittlich starkes Plus verzeichnete 2014 der Südtiroler Bio-Apfel. Hier konnte die Erntemenge um mehr als 4.000 Tonnen auf nunmehr gut 46.000 Tonnen gesteigert werden. Dies entspricht einem Plus von fast zwölf Prozent gegenüber dem Vorjahr womit Südtirol seine Position als europäischer Marktführer im Bereich der Bio-Äpfel weiter ausbaut. Im Gegensatz zum integrierten Anbau, der 2014 sein 25-jähriges Jubiläum feierte, kam es im Bio-Bereich bei den Sorten zu einem Wechsel an der Führungsspitze: Gala holt sich 2014 mit einer Erntemenge von gut 13.000 Tonnen die Spitzenposition vom Golden Delicoius zurück, von dem 2014 gut 10.000 Tonnen geerntet wurden.
 
Südtiroler Apfel g.g.A. auf der Fruit Logistica in Berlin

Die Südtiroler Apfelwirtschaft ist auch 2015 wieder auf der Fruit Logistica in Berlin, vertreten. Auf einer gegenüber dem Vorjahr auf 225 Quadratmeter vergrößerten Ausstellerfläche präsentieren sich die Obstverbände VOG und VI.P sowie der Erzeugerverband Fruttunion gemeinsam in Halle 4.2 am Stand A-10. Auf der weltweit wichtigsten Business- und Kommunikationsmesse des Frischefruchthandels treffen vom 4. bis 6. Februar 2015 über 60.000 internationale Fachbesucher auf mehr als 2.500 Unternehmen der gesamten Wertschöpfungskette des grünen Sortiments aus rund 80 Ländern. An einem Ort kann sich somit die gesamte Branche über aktuelle Innovationen und Tendenzen austauschen. Diesen Rahmen nutzt die Südtiroler Apfelwirtschaft, um neue Kontakte mit Handelspartnern und Lieferanten zu gewinnen und bestehende Kontakte zu pflegen sowie für eine effektive Markt-, Trend- und Konkurrenzbeobachtung.

Südtiroler Apfel g.g.A.

Mit 18.400 Hektar Anbaufläche ist Südtirol das größte zusammenhängende Obstanbau-gebiet Europas, zehn bis zwölf Prozent der europäischen Apfelernte werden hier produ-ziert. Dank des Wechselspiels von mediterranen und alpinen Einflüssen bietet die Region beste Bedingungen für den Apfelanbau. 96 Prozent der rund 7.500 Südtiroler Apfelbauern befolgen die Richtlinien des integrierten Anbaus. 40 Prozent der europäischen Bio-Äpfel stammen aus Südtirol. 13 Südtiroler Apfelsorten tragen das europäische Gütesiegel der geschützten geografischen Angabe (g.g.A.) und sind somit als regionale Spezialität anerkannt. Weitere Informationen finden Sie auf www.suedtirolerapfel.com

 

Veröffentlichungsdatum: 22.12.2014

Schlagwörter

Apfelernte, Superlative, Südtirol, Millionen, Tonnen, Äpfel