Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Anstieg für globale Baumnussproduktion von 5,77% für nächste Saison vorhergesagt

20. Dezember 2016

In der Saison 2015/16 wurde die weltweite Baumnussproduktion auf 3,80 Millionen Tonnen geschätzt und die Vorhersage für 2016/17 wird 4,02 Millionen Tonnen erreichen, eine Zunahme von 5,77% für die weltweite Produktion. Das war die Vorhersage des International Nut & Dried Fruit Council (INC, Internationaler Nuss- und Trockenfrüchterat) nach der Veröffentlichung seiner neusten statistischen Übersicht mit Produktionstrends für alle Nüsse und Trockenfrüchte 2016/17.

Bildquelle: Shutterstock.com Cashew
Bildquelle: Shutterstock.com

Diese Daten beziehen sich auf Zahlen basierend auf Kernen, ausgenommen Pistazien, die in der Schale sind. Pistazien scheinen der Ertrag zu sein, der diese Saison die größte Zunahme verzeichnen wird. Die Vorhersage weist auf ein Wachstum von 34% bei der Pistazienproduktion hin, eine Steigerung auf 703.700 Tonnen. Die USA werden mit vorhergesagten 363.000 Tonnen der größte Pistazienerzeuger der Welt sein.

Die Welterdnussproduktion, einschließlich der Menge, die danach in Erdnussöl verarbeitet wird, ist mit 41,26 Millionen Tonnen angekündigt, eine Zunahme von 1,83% gegenüber dem Ertrag der Saison 2015/16 von 40,52 Millionen Tonnen (in der Schale). 2016 haben China und Indien, die größten Erzeuger, ihre Erdnussanbaufläche um jeweils 15% und 28% gesteigert.

logoDie geschätzte Weltproduktion von Trockenfrüchten erreichte 2015/16 mehr als 2,7 Millionen Tonnen. Für die Saison 2016/17 ist eine Zunahme der Produktion von 4,41% auf 2,9 Millionen Tonnen vorhergesagt. Bezüglich getrockneter Aprikosen und gesüßter getrockneter Cranberries wird das größte Wachstum erwartet (je 12%), wobei die USA der größte Erzeuger der Welt für beide Produkte sind.

Quelle: INC

Veröffentlichungsdatum: 20.12.2016

Schlagwörter

Anstieg, Global, Baumnuss, Produktion, Nüsse