Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

AMI: Werbestarke Wochen mit Tafeltrauben

12. August 2019

Zahlreiche Werbeaktionen im Lebensmitteleinzelhandel sollen den Verkauf von Tafeltrauben ankurbeln. So sollen die steigenden Zufuhren zügig im Markt untergebracht werden. Im Schwerpunkt werden spanische und italienische Trauben angeboten, so die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI).

Bildquelle: Shutterstock.com Trauben
Bildquelle: Shutterstock.com

Aus Italien stehen steigende Mengen bereit. Nach dem verspäteten Saisonstart in den italienischen Frühgebieten folgen die späteren Anbaugebiete im saisonüblichen Rhythmus. Die Preise im Ursprung sind abgeschwächt. Neben italienischen kernlosen Trauben stehen nach wie vor auch spanische im Angebot. Allerdings nimmt die Präsenz spanischer Ware in den Supermarktketten langsam ab.

Tafeltrauben rücken in den Supermärkten stark in den Vordergrund. In vielen Ketten werden Trauben aktuell beworben. Nach der aktionsstarken 31. Woche mit 52 Nennungen lt. AMI Aktionspreise im LEH wurden Trauben in der 32. Woche in 40 Werbeaktionen feilgeboten. Neben kernlosen Varianten stehen italienische Victoria stärker im Fokus. An den Endkunden werden Trauben im Schwerpunkt zwischen 1,69 und 1,99 EUR/kg angeboten. Auf die starke Werbetätigkeit reagiert der Verbraucher schnell. Der Anteil der Haushalte, die helle, kernlose Trauben kaufen, ist zuletzt deutlich gestiegen.

Quelle und Copyright: AMI-informiert.de (AMI, 09.08.2019)

Veröffentlichungsdatum: 12.08.2019

Schlagwörter

AMI, Werbestark, Tafeltrauben