Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

AMI: Kein Aufschlag bei Zitrusfrüchten

02. Februar 2015

Obwohl das Angebot an Zitrusfrüchten aus dem Mittelmeerraum zurückgeht, können nur bedingt Preisaufschläge durchgesetzt werden. Denn auch die Nachfrage schwächte sich zuletzt ab. Vielleicht bringt das angekündigte Winterwetter zum Wochenende neuen Schwung in den Absatz, heißt es in einer Meldung von Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier: www.ami-informiert.de

Quelle: © Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH

Veröffentlichungsdatum: 02.02.2015

Schlagwörter

AMI, Aufschlag, Zitrusfrüchten