Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

AMI: Kartoffeln verhindern Lebensmittelteuerung - Obstpreise erstmals über Vorjahresniveau

15. November 2019

Wie die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI) mitteilt, fiel die Teuerungsrate für frische Lebensmittel insgesamt erneut moderat aus. Mit günstigeren Preise für unter anderem Kartoffeln und Gemüse im Oktober 2019.

Bildquelle: Shutterstock.com Einkauf
Bildquelle: Shutterstock.com

Im Vergleich zum September 2019 hatten sich die Preise günstiger gestaltet während im Vergleich zum Vorjahr, frische Lebensmittel, dem AMI-Frischeindex zufolge, sich um 0,6 % verteuert hatten.

Obstpreise erstmals über Vorjahresniveau

Für frisches Obst zahlten die Verbraucher erstmals in diesem Jahr mehr (+1,5 %) als im Vorjahr. Grund dafür waren die höheren Preise für Äpfel – diese verteuerten sich um knapp 13 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Im vergangenen Jahr waren die Preise für Äpfel auf einem niedrigen Niveau aufgrund einer hohen Apfelernte. Die kühleren Temperaturen Ende Oktober regten wieder den Zitrusverzehr an, doch diese kosteten gute 10 % mehr als im Vergleich zu Oktober 2018. Damals hatten Spanien und Marokko noch Rekordernten verbucht. In diesem Jahr ist die Ernteschätzung eine ganz andere. Nach Regenfällen Anfang September in Spanien wird mit hohen Ernteverlusten gerechnet. Auch in Marokko und Israel wird die Ernte in der aktuellen Saison schwächer ausfallen als im Vorjahr.

Gemüse und Kartoffeln kosteten wieder weniger

Für Gemüse zahlten die Verbraucher weniger und konnten knappe 7 % sparen. Salate, Fruchtgemüse, Kohlgemüse und auch Wurzel- und Zwiebelgemüse mussten im Oktober einen Preisrückgang im Vergleich zum Vorjahreszeitraum verbuchen. So kosteten Salatgurken, hauptsächlich aus Spanien, fast 16 % weniger als im Vorjahr. Weißkohl war reichlich vorhanden und wies einen Preisrückgang von 25 % auf. Porree – oder besser gesagt Sommerporree – kostete sogar knappe 29 % weniger als im Vorjahreszeitraum.

Lesen Sie mehr auf: www.ami-informiert.de

Quelle und Copyright: AMI-informiert.de (AMI, 12.11.2019)
 

Veröffentlichungsdatum: 15.11.2019

Schlagwörter

Mopro, Kartoffeln, Lebensmittelteuerung