Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Aldi Süd startet Langzeittest mit Erdgas-Lkw

08. Juni 2018

Die Unternehmensgruppe Aldi Süd testet vier Erdgas-Lkw im täglichen Warenverkehr. Über eine Dauer von fünf Jahren soll sich zeigen, inwiefern sich die klimaschonende Antriebstechnologie als Alternative zu Diesel-Modellen nutzen lässt.

Die Unternehmensgruppe ALDI SÜD testet vier Erdgas-Lkw im täglichen Warenverkehr. Foto ©ALDI SÜD
Die Unternehmensgruppe ALDI SÜD testet vier Erdgas-Lkw im täglichen Warenverkehr. Foto ©ALDI SÜD

  • Alternative Antriebstechnik soll CO2-Ausstoß von Aldi Süd weiter senken
  • Langzeittest erfolgt in Ballungszentren mit hoher Luftbelastung
  • Erdgas-Lkw verursachen weniger Feinstaub, CO2, Stickoxide und Lärm

Die Erdgas-Lkw sind im Einzugsgebiet von vier Aldi Süd Regionalgesellschaften unterwegs. Sie unterstützen jeweils den Warentransport zwischen den Aldi Süd Logistikzentren und Filialen im Umland von Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart und München. „Mit dem Test folgen wir den Richtlinien unserer Klimaschutzpolitik, die vorsieht, dass wir CO2-Emmissionen im eigenen Betrieb konsequent einsparen“, erklärt Andreas Kremer, Leiter Logistikmanagement bei Aldi Süd.

Quelle: Aldi Süd

Veröffentlichungsdatum: 08.06.2018

Schlagwörter

Aldi Süd, Langzeittest, Erdgas-Lkw