Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Ahold Delhaize ist Partner des 'Artificial Intelligence for Retail Lab'

02. Mai 2018

Wissenschaft und Wirtschaft arbeiten in den Niederlanden mit vereinten Kräften in dem Bereich künstlicher Intelligenz zusammen. Am 26. April wurde das Innovation Center for Artificial Intelligence (ICAI, Innovationszentrum für Künstliche Intelligenz) offiziell in dem Wissenschaftszentrum Amsterdam (Amsterdam Science Park) eröffnet. Das erste Labor in dem ICAI ist eine Partnerschaft mit Ahold Delhaize.
Foto © AholdDelhaize

Das ICAI konzentriert sich auf die gemeinsame Entwicklung der Technologie künstlicher Intelligenz durch Industrielabore mit dem Wirtschaftssektor, der Regierung und Wissensinstituten. Maarten de Rijke, Direktor des ICAI und Professor für Informationsgewinnung an der Universität von Amsterdam, sagte: „Die Niederlande haben all die Ressourcen, um eine prominente Position in der internationalen Landschaft künstlicher Intelligenz zu übernehmen – Spitzentalent, Innovationsstärke und Forschung auf Weltklasseniveau. Das ICAI kombiniert diese Stärken in einer einzigartigen nationalen Initiative.“

Künstliche Intelligenz für den Einzelhandel

In dem gemeinsamen Industrielabor für Einzelhandel von ICAI und Ahold Delhaize, das Artificial Intelligence for Retail Lab (AIRLab), werden sieben Promovierte Forschung bezüglich des Algorithmus für soziale Verantwortung durchführen, der genutzt werden kann, um Empfehlungen für Verbraucher zu geben und für transparente Technologie künstlicher Intelligenz zur Lenkung von Warenflüssen. Die Erforschung wird bei Albert Heijn und bol.com stattfinden, beides Marken von Ahold Delhaize. Zudem wird sich das AIRLab auf die Verfolgung von Talententwicklung fokussieren.

Quelle: AholdDelhaize

Veröffentlichungsdatum: 02.05.2018

Schlagwörter

Ahold Delhaize, Partner, Artificial Intelligence for Retail Lab