Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Ahold Delhaize gründet neues Dachunternehmen Ahold Delhaize USA

12. Dezember 2017

Ahold Delhaize gab am Donnerstag die Gründung von Ahold Delhaize USA bekannt, die am 1. Januar 2018 wirksam wird. Ahold Delhaize USA wird das Dachunternehmen für alle US-Unternehmen von Ahold Delhaize sein, einschließlich seiner lokalen Marken, Stop & Shop, Food Lion, Giant, Hannaford, Giant/Martin's und Peapod sowie Retail Business Services (RBS), ein US-anteiliges Dienstleistungsunternehmen, das Unterstützung für die Marken liefert.

Foto © Hauptgeschäftsführer (CEO) Ahold Delhaize USA
Foto © Hauptgeschäftsführer (CEO) Ahold Delhaize USA

Ahold Delhaize USA wird von Kevin Holt geleitet, der mit Wirkung ab 1. Januar 2018 zum Hauptgeschäftsführer (CEO) von Ahold Delhaize USA ernannt wurde. Kevin ist aktuell Betriebsleiter (COO) von Ahold USA. In seiner neuen Rolle wird er ein Mitglied der Geschäftsleitung und des Vorstandes von Ahold Delhaize bleiben und weiter Dick Boer, CEO von Ahold Delhaize, Bericht erstatten. Franz Muller, stellvertretender CEO von Ahold Delhaize und leitender Integrationsverantwortlicher (CIO), der als amtierender Betriebsleiter von Delhaize America (ad interim) agiert, wird sich auf die weitere reibungslose Integration von Ahold Delhaize konzentrieren.

Dick Boer, CEO von Ahold Delhaize, sagte: „Die Kombination der Dachunternehmen der US-Marken und RBS ist der natürliche nächste Schritt in unserer markenzentrierten Strategie in den USA. Kevin ist eine herausragende Führungskraft mit ausgedehnten Lebensmitteleinzelhandelserfahrungen und einer großen Palette, um unser US-Geschäft durch diese Zeit der ständigen Veränderungen und sich entwickelnden Kundenerwartungen zu führen.“

Quelle: Ahold Delhaize

Veröffentlichungsdatum: 12.12.2017

Schlagwörter

Ahold Delhaize, Dachunternehmen, Ahold Delhaize USA