Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Ahold Delhaize berichtet solides Quartal mit Wachstum von Umsatz und Nettogewinn

10. Mai 2019

Ahold Delhaize, eine der größten Lebensmitteleinzelhandelsgruppen der Welt und ein führendes Unternehmen sowohl bei Supermärkten als auch Onlinehandel, berichtet ein solides erstes Quartal mit Wachstum bei dem Nettoumsatz auf 15,9 Milliarden EUR (+1,5%), dem zugrundeliegenden Betriebsgewinn und einem Nettogewinn von 435 Millionen EUR (+2,4%) bei konstanten Wechselkursen.

frans muller Mr Muller CEO Ahold Delhaize
Frans Muller CEO. Foto © Ahold Delhaize

Der Nettoumsatz bei Onlineverkäufen von Verbraucherwaren ist um 25,0% gestiegen. Zudem berichtete das Unternehmen eine gute Leistung in den USA, die noch nicht durch Streiks in Stop-&-Shop-Supermärkten beeinflusst ist, und solide Ergebnisse in den Niederlanden, wo der Nettoumsatz von bol.com mit Verbraucherwaren um 35,2% gestiegen ist.

Frans Muller, Präsident und Hauptgeschäftsführer (CEO) von Ahold Delhaize, sagte: „Die Ausführung unserer Strategie „Leading Together“ läuft gut, wie unsere Ergebnisse anfangen zu belegen. Während des Quartals begannen wir auch mit unserem neuen Zweck: iss gut, spare Zeit, lebe besser. Das sind die leitenden Prinzipien in allem, das wir tun, wenn wir unsere Strategie ausführen. In all unseren Geschäften helfen wir unseren Kunden, gesündere Entscheidungen zu treffen. Innovative Lösungen sowohl im Laden als auch online machen den Einkauf bequemer und weniger zeitraubend. Und um unseren Kunden zu ermöglichen, besser zu leben, unterstützen wir die örtlichen Gemeinden weiter, in denen sie leben.“

Quelle: Ahold Delhaize

Veröffentlichungsdatum: 10.05.2019

Schlagwörter

Ahold Delhaize, Quartal, Wachstum, Umsatz, Nettogewinn, Einzelhandel