Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH
Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Ahold Delhaize berichtet höhere Gewinnspannen mit starker Synergieleistung und beständigen Umsätzen

15. Mai 2017

Ahold Delhaize, ein führendes Unternehmen im Bereich Supermärkte und eCommerce mit marktführenden lokalen Marken in 11 Ländern, veröffentlichte solide Ergebnisse für das erste Quartal (Q1) 2017, einschließlich einer verbesserten pro forma zugrundeliegenden Umsatzrendite für die Gruppe. Der Nettoumsatz ist um 65,1% auf 15,9 Milliarden EUR gestiegen (61,4% bei konstanten Wechselkursen).


Bildquelle: Shutterstock.com

Pro forma ist der Nettoumsatz in dem Q1 um 2,9% auf 15,8 Milliarden EUR gestiegen (0,6% bei konstanten Wechselkursen). Die Integration läuft mit Nettosynergien von 56 Millionen EUR, die in dem Q1 geleistet wurden.



Dick Boer, Hauptgeschäftsführer (CEO) von Ahold Delhaize, sagte: „Wir sind erfreut, eine beständige Leistung für das erste Quartal zu berichten, mit einem Anstieg der Gewinnspanne für die Gruppe, trotz der weiterhin deflationären Situation in den Vereinigten Staaten. Wir machen weiter bedeutende Fortschritte bei der Umsetzung unserer Strategie „Better Together“, investieren in unser Kundenangebot, während wir die Gewinnspannen verbessern.“

Quelle: Ahold Delhaize

Veröffentlichungsdatum: 15.05.2017

Schlagwörter

AholdDelhaize, Q1 2017, Gewinnspannen, Synergie, Supermärkte, eCommerce, Ergebnisse