Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Abschlussbericht: Einzigartige Möglichkeiten auf der Fresh Produce India 2018

07. Mai 2018

Komplex, vielfältig und dynamisch: der indische Markt wird immer attraktiver für den Obst- und Gemüsesektor. Während der indische Markt täglich komplexer wird, waren die Gelegenheiten für Obst- und Gemüselieferanten in diesem Teil der Welt nie größer. Das wurde den Delegierten auf der Fresh Produce India, letzte Woche, in Mumbai sehr deutlich.

Logo

Die in dem Trident-Nariman-Point-Hotel, vom 26. bis 27. April veranstaltete, einzige Zusammenkunft für den Sektor von Frischobst und -gemüse in Indien lockte über 250 Delegierte aus mehr als 20 Ländern an.

Während der Plenarsitzung an Tag 1 nahm der Hauptredner Devangshu Dutta, von der Beratungsfirma Third Eyesight, Bezug auf einen alten Ausdruck, der die Vielfalt hervorhebt, die Indien charakterisiert. „Was auch immer man mit Recht über Indien sagen kann, das Gegenteil ist ebenso wahr.“

Dutta verglich Indien bezüglich der Vielfalt, Bevölkerung und Sprachen mit der EU. Indem er wiederholt auf den „Flickenteppich an Märkten“ Bezug nahm, der die indische Nation ausmacht, bat er die Delegierten dringend, bei der Entwicklung der Lieferprogramme nicht einen für alles passenden Ansatz zu wählen. „Nur weil etwas in der Vergangenheit eingetroffen ist, bedeutet das nicht, es wird auch in Indien passieren und wenn es dies tut, wird es wahrscheinlich nicht mit derselben Geschwindigkeit sein“, sagte er.

Trotz der Kompliziertheit des Marktes ist Indiens Handelspotential ohne Zweifel verlockend. Bei einer Bevölkerung, deren Durchschnittsalter bei Mitte 20 liegt, so Dutta, hat Indien eine der jüngsten und dynamischsten Verbraucherbasen der Welt.

Dutta betonte auch, dass die wachsende Mittelklasse des Landes, die nun bei fast 200 Millionen Menschen liegt, eine Bereitschaft zeigt, Prämien für Markenprodukte zu zahlen, und viele mittelstufige Marken aus Europa und den USA werden in Indien als erstklassig angesehen.

Statt zu versuchen, diese Gelegenheit mit den am besten praktizierten Modellen aus anderen Teilen der Welt zum Vorteil zu nutzen, so Dutta, sei der indische Markt eine Leinwand, auf der eine ganz neue Lieferkette gestaltet werden könnte. Es gibt wenig Zweifel, dass Importe in Indiens Obst- und Gemüsezukunft eine bedeutendere Rolle spielen werden.

Expo präsentiert Einführungsveranstaltungen

Die Delegierten der Fresh Produce India hatten reichlich Zeit, um auf der Fresh Produce India Expo, der Geschäftsknotenpunkt, wo Unternehmen aus der ganzen Welt und der gesamten Lieferkette ihre Produkte und Dienste präsentierten, Kontakte zu knüpfen.

Die Fesh Produce India schloss mit einem Programm an Exkursionen ab, wobei ein 'Market Track' Mumbais Großhandelsmarkt Vashi und eine Big-Bazaar-Filiale aus dem High-end-Segment besuchte. Um sich die Präsentation der Redner der Fresh Produce India herunterzuladen, gehen Sie auf:

www.freshproduceindia.com

Veröffentlichungsdatum: 07.05.2018

Schlagwörter

Abschlussbericht, Möglichkeiten, Fresh Produce India, Messe