Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

Abbau der Lagerbestände beschleunigt, Exportmärkte zeigen sich freundlicher

24. April 2019

Das Geschäft mit Tafeläpfeln aus österreichischer Produktion zog im März merklich an und beschleunigte den Abbau der Bestände. Auch auf den Exportmärkten wurden zuletzt rot-weiß-rote Erzeugnisse wieder freundlicher aufgenommen. Dies geht aus dem Agrarmarkt Austria (AMA) Marktbericht Obst und Gemüse - Apfellagerstand April 2019 hervor.

Bildquelle: Shutterstock.com Apfel
Bildquelle: Shutterstock.com

Die wärmeren Temperaturen im März taten dem Handel mit Tafeläpfeln gut. Insbesondere die Nachfrage nach konventionellen Gala, Pinova und Elstar hatte zugelegt. Auch Golden Delicious baute mit 16,9 % zum Vormonat konstant ab. Die letztens eher schwächeren Sorten wie Jonagold, Idared und Evelina konnten sich leicht erholen und knackten die 10 % Marke und mehr. Mit rund 16 % war der Abbau auch im Biosegment äußerst zufriedenstellend.

Hier mehr Informationen und Tabellen (AMA).

Quelle: Agrarmarkt Austria Marktinformation Obst und Gemüse
 

Veröffentlichungsdatum: 24.04.2019

Schlagwörter

Apfel, Lagerstand, Österreich, April, Lagerbestände, Exportmärkte