Wittenberg Gemüse / Elite Frische Service GmbH

43.000 bei Macfrut: Die Zahl der Besucher nimmt zu, vor allem aus dem Ausland

23. Mai 2018

Die Voraussetzungen für eine großartige Auflage waren schon alle da: Sie wurden bestens erfüllt. Es endet eine einzigartige 35. Auflage von Macfrut, die in den drei Tagen Messe die Anwesenheit von 43.000 Besuchern verzeichnet hat (letztes Jahr waren es 39.000).

Foto Macfrut 2018
Foto Macfrut

Das Ergebnis, das weit zurück liegt, das mit der Wende 2015 und dem Wechsel der Location nach Rimini begonnen hat und bei dieser Auflage durch einen starken internationalen Wachstum gefestigt wurde: 25% der Präsenzen waren aus dem Ausland, mit Ankünften aus der ganzen Welt.

Besonders positiv ist die Bilanz des Tropical Fruit Congress, der die internationale Spitze der Produktionskette von Mangos und Avocados versammelt hat, mit der Teilnahme von 300 Unternehmen und Fachleuten, 80% davon aus dem Ausland. Angesichts des Erfolgs dieser ersten Auflage wird die Initiative wahrscheinlich wiederholt werden.

Piraccini: "Teamarbeit ist erfolgreich"

„Dieses Jahr wurde die große Gelegenheit einer nationalen Messe, die nicht nur für die drei Tage, die die Veranstaltung gedauert hat, sondern auch für das ganze Jahr Business schafft, greifbar – sagt Renzo Piraccini, Präsident von Macfrut – Ich bedanke mich bei allen Akteuren der Produktionskette: Das hervorragende Ergebnis dieses Jahres ist die Frucht der Teamarbeit von allen Organisationen der Branche“.

Auch die Aussteller, sowohl die italienischen als auch die ausländischen, haben ihre Zufriedenheit mit der Organisation der Messe, dem Tropical Fruit Congress und der Gelegenheiten internationaler Beziehungen gezeigt.

logo

„Mit Macfrut sind wir Freunde der ersten Stunde und heute am Ende der 35. Auflage können wir sehr zufrieden sein“ erklärt Carlo Lingua, Verantwortlicher von RK Growers, der führenden Institution im Bereich der Forschung, Auslese und Produktion von neuen Obstsorten. „Es ist eine für unsere Geschäfte wichtige und nützliche Messe, wir haben gute Kontakte geknüpft, die an unsere jüngsten Projekte interessiert sind. Und nicht zuletzt eine Sichtbarkeit in den Medien, die uns echt sehr gefreut hat“.

Für Ilaria Turatti von Turatti Group, venetischer Firma von Maschinen für die Verarbeitung von Obst, schließt Macfrut eine gute Auflage ab, die von der Zunahme der ausländischen Teilnahme gekennzeichnet war: „Dieses Jahr haben wir mehr Kontakte mit dem Ausland gepflegt. Insbesondere unsere Mangoschälmaschine, eine Neuigkeit, die wir auf der Messe präsentiert haben, hat großes Interesse geweckt. Der Tropical Fruit Congress war bestimmt eine attraktive Veranstaltung, von der wir uns wünschen, dass sie auch nächstes Jahr stattfinden wird, vielleicht mit Fokus auf andere tropische Früchte. Es ist eine gute Idee, die wir weiterhin unterstützen werden“.  

„Ich habe eine im Vergleich zu den vergangenen Jahren wachsende Messe vorgefunden, mit einer deutlich höheren Qualität der Besucher als im Vorjahr, die über die üblichen Kunden oder Vertreiber, die uns jedes Jahr auch wegen unserer Nähe zur Messe besuchen, hinausgeht“ sagt Massimo Bellotti, International Sales Manager von Nespak. „Mein Urteil ist also sehr positiv, auch in Anbetracht der Veranstaltung des Tropical Fruit Congress, an dem wir mit Begeisterung als Sponsor teilgenommen haben. Das hat sicher zu einer größeren Teilnahme der „Decision Maker“ beigetragen, die nicht nur an das traditionelle Obst sondern auch an jenes, das jetzt in den Supermärkten wächst, interessiert sind. Wir haben es beim Kongress gesehen: Die Zahlen sind klar, wir Italiener sind noch weit entfernt von Ländern wie England, Frankreich oder Deutschland, aber genau deshalb haben wir einen großen Wachstumsspielraum. Ich glaube auch, dass der Tropical Fruit Congress die Süditaliener zur Avocado-Erzeugung bewegen und die Nachfrage nach diesem Produkt anregen wird“.

Für Adriana Senior Mojica, Presidente von CCI Colombia hat die Messe eine große Gelegenheit für Kolumbien, Partnerland dieser Auflage, dargestellt. „Dank dieser Gelegenheit war Kolumbien als Aussteller in Vertretung von 25 Erzeugerbetrieben von Mangos, Avocados, Bananen, Zitronen und vielen anderen Früchten, die Produkte von großem Interesse für Italien und nicht nur sind, anwesend. Bei Macfrut 2018 haben wir neue Kunden aus Europa, sowie aus Asien (China), Abu Dhabi, Korea gewonnen. Und wir haben auch enge Beziehungen zu Unternehmen, die Maschinen verkaufen und uns daher die Möglichkeit geben können, die Produktionsprozesse zu optimieren, geknüpft. Auch aus organisatorischer Sicht müssen wir der Emilia-Romagna für die Gastfreundschaft und den Empfang, die wir genießen konnten und für die logistische Hilfe, die uns die Messe angeboten hat, dankbar sein“.

Große Begeisterung auch seitens der Delegation aus Usbekistan, vertreten von Ulugbek Bekchanov, dem Delegierten des Representative office of Development alternatives. „Das ist für uns das zweite Jahr hintereinander, wir waren schon 2017 bei Macfrut, aber als Besucher. Dieses Jahr haben wir beschlossen, einen kollektiven Stand zu nehmen, in dem drei Betriebe ihre Produkte, frisches und trockenes Obst ausgestellt haben. Die heurige Auflage ist uns sehr interessant und erfolgreich erschienen, wir waren während der drei Tage immer beschäftigt. Wir haben ein Interesse seitens Betriebe und Fachleute aus der ganzen Welt verzeichnet, vor allem aus osteuropäischen Ländern wie der Ukraine und Kroatien, aber auch aus Italien, aus Asien, aus den Golfstaaten und seitens unserer historischen Kunden aus Russland. Aus unserer Sicht war dies also ein sehr positive Messe, sicher die beste in diesem Jahr“.

Abdalrhaman M.A. Ali, General Manager des Sudanese Center for Sterilization Horticultural Exports, beschreibt seine Erfahrung bei Macfrut. „Wir sind praktisch jedes Jahr als Austeller bei Macfrut, aber diese Auflage hat sich dank dem Tropical Fruit Congress, der den Mangos und Avocados gewidmet war, sicherlich von den vorherigen unterschieden. Dank dieser Veranstaltung haben wir Fachleute getroffen, die uns Ratschläge über Mangos gegeben haben, und wertvolle und nützliche Beziehungen geknüpft. Die Messe war außerdem von entscheidender Bedeutung, um die Beziehung zu unseren anderen Geschäftspartnern, die wir dieses Jahr zum vierten Mal getroffen haben, zu stärken, und sie ist allgemein für uns sehr positiv ausgefallen in Bezug auf die Sichtbarkeit und die Promotion.“

Der Termin ist für die nächste Auflage von Macfrut, vom 8. bis zum 10. Mai 2019 bei Rimini Fiera.

Für weitere Informationen: www.macfrut.com

Veröffentlichungsdatum: 23.05.2018

Schlagwörter

Macfrut, Besucher, Ausland, Zahl