Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Polen: Hohe Nachfrage treibt Erdbeerpreise nach oben

19. Juni 2017

Die hohe Nachfrage nach Erdbeeren seitens der polnische Frischmarktunternehmer und Verarbeiter hat einen schnellen Anstieg der Preise bewirkt, so berichtet Fruit-Inform. Infolgedessen sind die Preise in Polen im Jahresvergleich bereits höher. 

Bildquelle: Shutterstock.com Erdbeeren
Bildquelle: Shutterstock.com

Die polnischen Erzeuger sind jetzt bereit, ihre Frischmarkterdbeeren für 0,95-1,91 EUR/kg zu verkaufen, in Abhängigkeit von Sorte und Qualität, ein Anstieg von 14% im Wochenvergleich, und sprechen von ziemlich hohen Verkaufsraten trotz des positiven Preistrends.

Die Verarbeiter wiederum kaufen aktiv Erdbeeren und sind bereit, ihre Einkaufspreise angesichts des Rückgangs in der Produktion anzuheben, die infolge schlechter Wetterbedingungen abgenommen hat. Derweil kaufen sie Erdbeeren für 0,83-0,98 EUR/kg, zweimal so hoch wie zu Beginn dieses Monats registriert wurde.

Es sollte auch gesagt werden, dass die aktuellen Preise polnischer Frischmarkterdbeeren im Jahresvergleich durchschnittlich 60% höher sind, während die Preise von Beeren für die Weiterverarbeitung 3,4-mal so hoch sind.

Quelle: fruit-inform.com

Veröffentlichungsdatum: 19.06.2017

Schlagwörter

Polen, Nachfrage, Erdbeeren, Preise