Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Cogeca-Präsident: Genossenschaften müssen innovativ sein um auf dem Markt konkurrieren zu können

09. Dezember 2016

Angesichts der zunehmenden Herausforderungen und des niedrigen Wachstums auf den Märkten in der EU betonte Cogeca-Präsident Magnusson am Mittwoch im Rahmen des Cogeca Business-Forums, dass Genossenschaften innovativ sein, Produkten einen Mehrwert verleihen und Verbrauchertrends folgen müssen.

Bildquelle: Shutterstock.com Convenience Salat
Bildquelle: Shutterstock.com

Ein während des Events zitiertes Beispiel eines erfolgreichen Produkts ist die Herstellung eines Convenience-Salats in Frankreich, der so erfolgreich war, das er sogar im Vereinigten Königreich und Spanien auf den Markt kam.
 
In seinem Redebeitrag während des Events sagte Magnusson: „Wir stehen derzeit zahlreichen Herausforderungen gegenüber. Diese reichen vom Klimawandel und volatilen Märkten über die steigenden Ansprüche der Verbraucher sowie Investitionen in neue Produkte bis zur Produktion von mehr mit weniger, um die steigende Nachfrage nach Lebensmitteln befriedigen zu können.“
 
„Für die Bewältigung dieser Herausforderungen ist es für Genossenschaften wichtiger denn je, ihren Produkten einen Mehrwert zu verleihen, um den Ansprüchen der Verbraucher gerecht zu werden. Es gilt, neue, innovative Produkte zu entwickeln, die kurz- und langfristigen Verbrauchertrends entsprechen, um den Markt zu durchdringen. Es ist auch wichtig, neue Exportmärkte für unsere Qualitätserzeugnisse zu erschließen“, so Magnusson.
 
Bernard Guillard von der französischen Gemüsegenossenschaft Agrial, Mikko Nikula von der finnischen Fleischgenossenschaft HkScan, Giovanni Guarneri von der italienischen Milchgenossenschaft Plac und Didier Algoet von der belgischen Obst- und Gemüsegenossenschaft BelOrta nahmen ebenfalls an dem Event teil. Sie betonten die Notwendigkeit der Positionierung und Differenzierung des Produkts im Markt, wofür z.B. auf innovative Verpackung, Etikettierung, Branding, Qualität und gute Produktionsstandard zu achten ist. Gute Planung sowie wie eine gute Analyse der Marktrisiken seien ebenfalls wichtig.

Diese Diskussionen sind Teil der laufenden Cogeca Arbeiten an der genossenschaftlichen Entwicklung. Networking ist Teil dieses Verfahrens.

Quelle: Cogeca

Veröffentlichungsdatum: 09.12.2016

Schlagwörter

Cogeca, Präsident, Genossenschaften, innovativ, Markt