Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Madagaskars Litschis zur Verschiffung nach Europa bereit

10. November 2016

Das erste Schiff mit Litschis aus Madagaskar soll diese Woche beladen werden und nach Europa abfahren, ganze neun Tage eher als letztes Jahr. Die Eröffnung der Litschisaison ist für die Ostküste der Insel zwischen dem 12. und 14. November geplant. Die Bestimmung des offiziellen Datums wird von dem Klima abhängen, wie der Leiter der Region Atsinanana erklärte.

Bildquelle: Shutterstock.com Litchi
Bildquelle: Shutterstock.com

Speziell für die Region Atsinanana wird die Ernte am 12. November beginnen. Die Region plant, dieses Jahr 23.000 Tonnen Litschis gegenüber 18.000 Tonnen letztes Jahr zu exportieren. Die Öffnung anderer Märkte außer dem europäischen Markt erklärt zum Teil den Anstieg der Exportmenge.

Südafrika und die Vereinigten Arabischen Emirate

Berichten zufolge sollen die Litschis aus Madagaskar dieses Jahr den großen gemeinsamen Markt von Südafrika und Ostafrika (COMESA) erobern. Die Vereinigten Arabischen Emirate, Russland und die Vereinigten Staaten haben auch ihr Interesse an Litschis aus Madagaskar bekundet, berichtet Newsmada.com.

Bis jetzt werden nur 20% der 100.000 Tonnen Jahresproduktion Litschis exportiert, so Zahlen von dem Ministerium für Handel und Verbraucherangelegenheiten. Der europäische Markt ist aktuell das Hauptziel des Produktes, berichtet Newsmada.com.

Quelle: Newsmada.com

Veröffentlichungsdatum: 10.11.2016

Schlagwörter

Madagaskar, Litschi, Verschiffung, Europa