Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Moderater Nachfragetrend für Luftfrachtcontainer im August - Europäische Fluglinien melden größte Zunahme

10. Oktober 2016

Die International Air Transport Association (IATA, Internationale Lufttransport-Vereinigung) veröffentlichte Daten für die globalen Luftfrachtmärkte im August 2016, die zeigen, dass die Nachfrage, gemessen in Fracht-Tonen-Kilometern (FTK), im Jahresvergleich um 3,9% gestiegen ist.

Bildquelle: Shutterstock.com Luftfracht
Bildquelle: Shutterstock.com

Die Frachtkapazität, gemessen in verfügbaren Facht-Tonnen-Kilometern (AFTK), nahm um 4,1% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres zu. Die Ladefaktoren bleiben historisch niedrig, wodurch die Erträge weiter unter Druck standen.

Die europäischen Fluglinien meldeten den größten Anstieg der Frachtnachfrage aller Regionen im August 2016, 6,6% im Jahresvergleich. Die Kapazität hat um 4,7% zugenommen. Die positive europäische Leistung entspricht einem Anstieg der berichteten neuen Exportbestellungen in Deutschland über die letzten Monate. Die Europäische Frachtnachfrage ist nun aus dem Korridor ausgebrochen, der sie zwischen Mitte 2010 und Anfang des Jahres eingenommen hatte.

Die Bedingungen der Industrie insgesamt haben sich seit dem besonders weichen Pflaster zu Beginn des Jahres verbessert. Die Transporteure in allen Regionen erwarten, dass Lateinamerika für August einen Anstieg der Nachfrage im Jahresvergleich berichtet. Allerdings schwanken die regionalen Ergebnisse beträchtlich.

Veröffentlichungsdatum: 10.10.2016

Schlagwörter

Nachfragetrend, Luftfrachtcontainer, Europa, Fluglinien