Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Haselnüsse: Schnee in der Türkei drosselt Markt

03. Februar 2016

Mit starkem Schnee, der die gesamten Anbaugebiete der Haselnüsse in der Türkei bedeckt, gibt es derzeit keinen weiteren Warenfluss auf dem Markt. Europäische Händler beobachten, dass die Nachfrage Ende Januar gering ist. Die Preise liegen prinzipiell – auch ohne Angebote – immer noch bei TL 22,- (USD 7,31) per kg. Das berichtet aktuell die Importagentur Michael Priestoph.

Haselnüsse

Die türkische Industrie bestätigt, dass die lokalen Preise für „11-13“ unverändert bei TL 10,- per kg liegen. Aufgrund des starken Schnees in allen Anbaugebieten gibt es derzeit keinen Markt für Haselnüsse.

Auch als der Schnee in Regen übergegangen ist (Mitte KW 4, 2016) hat sich noch keine Aktivität im Haselnussbereicht entwickelt. Quellen aus der Türkei berichten, dass Farmer noch abwarten, ob das „Turkish Grain Board“ (TMO) in das Geschehen eingreifen wird.
Allerdings wollen die Hauptbeteiligten der Haselnussbranche kein Eingreifen durch die Regierung.

Quelle und Copyright: Michael Priestoph
 

Veröffentlichungsdatum: 03.02.2016

Schlagwörter

Haselnüsse, Marktbericht, Schnee, Türkei, Markt