Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Compagnie Fruitière liefert ecuadorianische Bananen nach Europa

27. Januar 2016

Die französische Multinationale, Afrikas größter Bananenexporteur, hat begonnen, Früchte aus Ecuador für den europäischen Markt zu beziehen. Compagnie Fruitière hat 2014 die Geschäftsbeziehungen mit Dole beendet. Nun geht das Unternehmen nach Ecuador. Daily Expreso sprach kurz mit Alonso Vindas, die verantwortliche Person für die Verhandlung der Bedingungen für die ecuadorianischen Früchte, die das Unternehmen nach Nordeuropa und in den Mittelmeerraum liefert.

Bananen

Während eines Besuchs am Mittwoch auf den Plantagen in Valencia (Los Rios) sagte Vindas, sie werden rund 30 Container (grob 33.000 Kartons mit je 43 Pfund) auf den europäischen Markt liefern, wo die ecuadorianischen Früchte sehr geschätzt werden.

Quelle: ecuadortimes.net/Daily Expreso

 

Veröffentlichungsdatum: 27.01.2016

Schlagwörter

Compagnie Fruitière, Frankreich, Ecuador, Bananen, Europa, fruchthandel