Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Kartoffelmarkt Niederösterreich: Impulse am heimischen Erdäpfelmarkt

23. Dezember 2015

Der Niederösterreichische Erdäpfelmarkt zeigt sich weiterhin gut ausgeglichen. Kurz vor den Weihnachtsfeiertagen haben die Umsätze im LEH deutlich angezogen. Zwischen Weihnachten und „Heilige drei Könige“ sind die Umsätze traditionell ebenfalls noch hoch. Danach dürfte sich die Nachfrage wieder normalisieren. Anfragen für Exporte nach Südost- und Osteuropa sind ebenfalls vorhanden.

Kartoffeln

Abschlüsse bleiben aber aufgrund unterschiedlicher Preisvorstellungen weiterhin die Ausnahme. Die Abgabebereitschaft der Landwirte ist gegeben und der Markt wird bedarfsgerecht versorgt. Bei den Erzeugerpreisen gibt es keine Änderung zu den Vorwochen. Daran dürfte sich auch in den ersten Wochen des neuen Jahres wenig ändern. Zu Wochenbeginn lagen die Erzeugerpreise meist zwischen 20,- und 22,- €/100 kg.

Quelle/Autor: LKO.at, DI Marianne Priplata-Hackl

Veröffentlichungsdatum: 23.12.2015

Schlagwörter

Kartoffelmarkt, Niederösterreich, Situation, Weihnachten, Impulse, Markt