Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Niedrige Preise drücken die Umsatzerlöse deutscher Erzeugermärkte 2014

14. August 2015

Die deutschen Erzeugermärkte haben 2014 etwas mehr Frischgemüse abgesetzt als im Jahr davor. Dennoch fallen die Umsatzerlöse niedriger aus als im Rekordjahr 2013. Niedrigere Preise wurden durch das Mengenplus nicht vollständig ausgeglichen, so die Agrarmarkt Informations-Gesellschaft mbH (AMI).

gemueseregal_Bildquelle_KaiRost_pixelio_de
Bildquelle Kai Rost. Pixelio.de


Zum Shop:  AMI-Markt Charts Obst & Gemüse
 

Quelle und Copyright: AMI-informiert.de (AMI, 12.08.2015)

Veröffentlichungsdatum: 14.08.2015

Schlagwörter

Preise, Umsatz, Erzeuger, Markt