Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter

Vereinigte Arabische Emirate ein wachsender Markt für spanisches Obst und Gemüse

10. Juli 2015

Die spanischen Obst- und Gemüseexporte an die VAE verzeichneten ein starkes Wachstum, wobei sie sich in den letzten fünf Jahren verfünffacht haben, von 10.117 Tonnen 2010 auf 51.420 Tonnen 2014, und erlebten auch eine starke Exportdiversifikation, einschließlich einer ausgedehnten Liste von Produkten. 2015 behielten die Exporte an die VAE bis April einen guten Trend, ein Anstieg von 28% gegenüber dem gleichen Zeitraum letztes Jahr, berichtete FEPEX.

Gemuse/Obst

Den Produkten nach umfassten die Gemüseexporte Zwiebeln, Salat, Tomaten und Karotten und von Obst praktisch alle Arten, wobei Steinobst, Kernobst, Beeren, Wassermelonen, Cantaloupes und Zitrusfrüchte hervorzuheben sind.

Angesichts der guten Aussichten dieses Marktes organisiert FEPEX eine Gruppenteilnahme an der „Wop Dubai“-Messe, in Dubai, die vom 5. bis 8. Oktober 2015 stattfindet, unterstützt von ICEX und dem Landwirtschaftsministerium, was die Kosten für die interessierten Unternehmen sehr reduziert.

Die „Wop Dubai“ veranstaltet dieses Jahr ihre 7. Ausgabe. Sie hat eine Fläche von 8.000 m² und den Organisatoren zufolge nahmen an der letzten Ausgabe 4.436 fachliche Besucher teil.



Quelle: FEPEX 

 

Veröffentlichungsdatum: 10.07.2015

Schlagwörter

Vereinigte Arabische Emirate, Markt, fruchthandel, Spanien, Obst, gemüse